Gymnasium Plus
Der fünfjährige Maturitätslehrgang

An der Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus führen zwei unterschiedlich strukturierte Klassenzüge zur schweizerisch anerkannten Maturität.

Der Pluszug hat seinen Namen von der Bezeichnung Gymnasium Plus. Das Gymnasium Plus ist die Spezialität der Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus. Der Maturitätslehrgang dauert fünf statt vier Jahre. Dafür ist die Anzahl der Wochenstunden deutlich geringer (nur 25 statt 36). Dies ergibt 5 bis 6 Lektionen pro Tag, welche vorwiegend an den Vormittagen gehalten werden. Die Schülerinnen und Schüler des Pluszuges werden nach angepassten Lehrplänen und punktuell mit speziellen Lehrmitteln unterrichtet. Im Wahlfachbereich (Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer) besuchen Schülerinnen und Schüler des Normal- und Pluszuges den Unterricht gemeinsam, die übrigen Fächer werden im Klassenverband unterrichtet.

Die Einschulung erfolgt nach dem 8. oder 9. Schuljahr (in der Regel ab 8. Schuljahr) der Sekundarschule oder ab dem 2. oder 3. Jahr des Langzeitgymnasiums.

Informieren Sie sich auch im Abschnitt Übertritt sowie im Abschnitt Anmeldungen  (Reiter Information)

HINWEIS
In Schüpfheim besteht auf der Sekundarstufe I auch das Angebot SEKplus. Talente im 7. und 8. Schuljahr der ganzen Region Entlebuch (und in Ausnahmefällen auch aus anderen Regionen) können davon profitieren. Die ausführliche Information dazu findet sich hier.