Talentförderung

s.a. Talentbroschüre

SPORT ALLGEMEIN

Die Schule stellt einen gut entwickelten pädagogischen Rahmen zur Verfügung, die Sportverbände und -clubs sorgen ihrerseits für die Trainings. Im Angebot stehen ergänzend Athletiktraining, Mentalcoaching, Faszientraining und Ernährungsberatung. Über den Sportkoordinator werden die notwendigen Vereinbarungen mit den Verbänden, Vereinen und Clubs getroffen.

s.a. Angebot Talentbereich Sport

SKISPORT

Der Schneesport-Stützpunkt Schüpfheim (SSS) ist ein von der Schule gegründeter Verein und stellt für Talente in den Disziplinen Langlauf, Biathlon und Ski Alpin einen geordneten Trainingsbetrieb sicher. Diplomierte Trainer leiten Konditions-, Kraft- und Schneetrainings. Die im SSS organisierte Zusammenarbeit zwischen Gymnasium Plus, den regionalen Sekundarschulen sowie den Schneesportverbänden LUSV und ZSSV führte zur Anerkennung als regionales Leistungszentrum Ski Alpin (RLZ) durch Swiss Ski.

s.a. Schneesport-Stützpunkt Schüpfheim

Kosten: Elternbeitrag für Nutzniessende des Trainingsangebots: CHF 750.- pro Semester (oder dem Umfang entsprechend weniger).

MUSIK

Die Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus arbeitet im Bereich Instrumental- und Gesangsunterricht eng mit den regionalen Musikschulen sowie der Hochschule Luzern - Musik, zusammen. Besondere Talente haben die Möglichkeit, nach bestandener Aufnahmeprüfung ab 3. Klasse Gymnasium Plus ausgewählte Unterrichtseinheiten als Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung zum Bachelorstudiengang an der Hochschule Luzern, Musik zu besuchen.

Ein weiterer wichtiger Partner ist die Talentförderung Musik Kanton Luzern. Die Schülerinnen und Schüler der TMLU erhalten eine intensive musikalische Förderung auf Ihrem jeweiligen Instrument. Daneben nehmen sie an einem speziell für die Talentförderung entwickelten, ganzheitlich ausgerichteten Zusatzprogramm teil. Es vermittelt Kompetenzen in den Bereichen „Musik verstehen“, „Musik und Körper“, „Musizieren und Üben“ sowie „Gemeinsames Musizieren“. Die jungen musikalischen Talente sollen optimal auf die Anforderungen und Bedingungen einer möglichen professionellen Musizierpraxis vorbereitet und ihre Persönlichkeit sowie ihre Freude am Musizieren nachhaltig gestärkt werden.

s.a. Talentförderung Musik Kanton Luzern

KUNST

Besondere Talente im Bereich Bildnerisches Gestalten werden von einem ausgebildeten Fachlehrer, welcher auch an der Hochschule Luzern - Design & Kunst unterrichtet, betreut. Ihnen steht an der Schule ein Atelier zur Verfügung.

SPRACHE

Den Sprachtalenten wird die Zeit geboten, ihr Wissen und Können in verschiedenen Bereichen zu entwickeln oder zu vertiefen. Diese Bereiche beinhalten den Erwerb eines Sprachdiplomes in einer unterrichteten Fremdsprache oder das Erlernen einer alten oder modernen Fremdsprache, Beschäftigung mit Literatur, Kreatives Schreiben, die Mitarbeit bei Radio, Zeitung oder Theater. Die Lernenden werden bei der Erstellung ihres (individuellen) Programmes und bei der Organisation von Kursen beraten und unterstützt.

SCHAUSPIEL

Das Gymnasium Plus offeriert Schülerinnen und Schülern mit schauspielerischer Begabung eine gezielte Förderung im Schauspielunterricht.
Die Kursgestaltung obliegt einer pädagogisch erfahrenen und kompetenten Fachlehrperson, die selber eine Schauspielschule durchlaufen und erfolgreich abgeschlossen hat. Der Unterricht findet in drei Wochenstunden an einem bis zwei der unterrichtsfreien Nachmittage statt. Die Schüle-rinnen und Schüler werden während fünf Jahren in den Bereichen Stimme, Bewegung und Spiel zielgerichtet geschult und jährlich in eine neue Trainingstechnik (z. B. Improvisation; Meisnertraining; Susan Batson’s System etc.) eingeführt und darin ausgebildet. Die im Kurs erlernten Techniken werden in Werkschauen auch der Öffentlichkeit präsentiert.