Kurzzeitgymnasium
Der vierjährige Maturitätslehrgang

An der Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus führen zwei unterschiedlich strukturierte Klassenzüge zur schweizerisch anerkannten Maturität.
Der Normalzug durchläuft einen in sich geschlossenen gymnasialen vierjährigen Maturitätslehrgang. In durchschnittlich 35 Wochenlektionen werden den Schülerinnen und Schülern die relevanten gymnasialen Bildungsinhalte vermittelt.

Die Einschulung erfolgt nach dem 8. oder 9. Schuljahr (in der Regel ab 8. Schuljahr) der Sekundarschule oder ab dem 2. oder 3 Jahr des Langzeitgymnasiums.

Informieren Sie sich auch im Abschnitt Übertritt wie Anmeldungen  (Reiter Information)